29. Oktober 2020

Vom Sofa aus die Welt entdecken

Du vermisst das Reisen, deine Wohnung ödet dich an und das Internet kennst du auch schon. Es ist Zeit für einen Tapetenwechsel. Damit du dafür nicht vom Sofa aufstehen musst, haben wir für dich Online-Ausflüge gesammelt.

Die Bäume sehen jeden Tag gleich aus, die Vögel zwitschern immer dieselben Lieder, der Himmel ist blau. Seit dem Lockdown hat sich unser Bewegungsradius auf ein Minimum reduziert. Den Weg zum Laden und zurück können wir mittlerweile alle blind zurücklegen. Doch auch wenn für uns die Erde irgendwie still steht – sie dreht sich weiter. Und so gibt es immer noch Lavaströme, die fliessen, tobende Wasserfälle, Pandas, die herumkullern, Kunst und Bauwerke, die immer noch am selben Ort stehen. Das Internet macht es möglich, virtuell dabei zu sein. Der Vorteil: Du kommst nicht in Touristenmengen, es riecht immer gut (vorausgesetzt deine Wohnung riecht gut) und du kannst im Pyjama bleiben.

Weil es auch in der virtuellen Welt sehr viel zu entdecken gibt, haben wir euch bereits eine Liste aus unseren Highlights zusammengestellt.

Zoos und Tierparks

Obwohl die Zoos, Tierpärke und Aquarien auf der ganzen Welt schliessen mussten, geht das Leben für die Tiere weiter, die Zoowärter arbeiten noch und auch die Tiere werden weiterhin gefüttert. Vermisst du die Pinguine im Zoo oder willst du sehen, wie es den Elefanten gerade geht?

  • Das Montereybay Aquarium in Kalifornien zeigt in Livestreams, wie es ihren Fischen, Schildkröten oder den Ottern gerade geht. Wenn gerade nichts los ist, wird eine Wiederholung der letzten Fütterung gezeigt, was besonders bei den Ottern ein grosses Spektakel ist.

Natur Pur

Die Natur erholt sich gerade, kann aufatmen und hat endlich wieder Zeit zu florieren. Und dank dem Internet kannst du trotzdem Naturschauspiele beobachten, ohne dass du der Umwelt schadest.

  • Mit etwas Glück kannst du in diesem Livestream Polarlichter beobachten. Gezeigt wird der Himmel im kanadischen Manitoba – die geographischen Bedingungen sind zum jetzigen Zeitpunkt sehr günstig, um Polarlichter zu sehen.

Museen

Grundsätzlich findest du alles auf Google – Arts and Culture. Google hat mit über 1’200 Museen auf der ganzen Welt diese Seite zusammengestellt. Du kannst an Führungen teilnehmen, einzelne Gemälde anschauen oder spezifische Ausstellungen betrachten, ohne dass du das Sofa verlassen musst. Eine kleine Auswahl von Google haben wir dir aufgelistet:

Ganz ohne Google kannst du folgende Museen besichtigen:

  • Das Smithsonian Museum kennst du vielleicht aus der Fernsehserie Bones. Auch hier werden virtuelle Touren von aktuellen und vergangenen Ausstellungen angeboten. Und im Gegensatz zum Museum in der Realität kannst du ganz nah an die Objekte heranzoomen 😉.
  • Im Louvre in Paris kannst du die Mona Lisa ganz ohne Menschenmenge anschauen.
  • Hier kannst du virtuell ein Planetarium besuchen – wenn du deinen Standort angibst, bekommst du Informationen zum Nachthimmel bei dir zuhause.

Sehenswürdigkeiten rund um den Globus

Auch wenn sich das viele wünschen – jede Sehenswürdigkeit der Welt zu besichtigen, geht einfach nicht, Corona hin oder her. Durch diese virtuellen Angebote kannst du aber ein paar Orte von deiner «Bucket List» streichen.

  • Was hat sich Meghan Markel entgehen lassen? Hier gehts zur Führung durch den Buckingham Palast.

Und wenn du auf der Erde alles gesehen hast, wie wärs denn mit dem Mars? In Zusammenarbeit mit Google ermöglicht es die NASA, auf der Mars Oberfläche spazieren zu gehen.

Alexandra Gygax

Als digital Native weiss Alexandra, welche Online-Angebote du zu Zeiten von Corona und «social distancing» auf keinen Fall verpassen solltest. Alexandra ist Content und Community Managerin bei Comparis.

View all posts by Alexandra Gygax →

2 thoughts on “Vom Sofa aus die Welt entdecken

  1. Oh, Alex – wunderbar!! Ich war dank der tollen Links grad im Pergamon Museum, im Buck Palace und auf der S.S. Sudan auf dem Nil. Ferienträume im Homeoffice. Das hilft auf jeden Fall. Danke tuusig :))

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.